Chor der Polizei München singt bei der Landesgartenschau

in Burghausen (17. Juli 2004)

Während der mehrmonatigen Landesgartenschau in Burghausen fand in der Zeit vom 11. bis 17. Juli 2004 die Woche der Polizei statt.

 

Unser Chor war für Samstag, 17.07.04 zu der Veranstaltung vom Polizeipräsidium Oberbayern eingeladen.

 

Nach früher Anfahrt erreichten wir die Stadt an der Salzach mit Europas längster Burganlage. Ganz anders als in diesem Jahr (Sommer) üblich, zeigte sich der Tag bei großer Hitze und so sollte unser Singen dort zu einer schweißtreibenden Angelegenheit werden.

 

Bereits um 10.00 Uhr standen wir auf der Masters-Bühne im Bereich des Hauptzuganges der Gartenschau und begrüßten die Gäste aus Nah und Fern mit einem etwa halbstündlichen Konzert. Neben einigen Freunden und „Stammkunden“ gehörten an diesem Tag auch reichlich „Laufkundschaft“ zu unseren Zuhörern.

 

 

 

Am Nachmittag hatten wir zwei weitere, gleichlange Auftritte, diesmal jeweils im Bereich der Burganlage, welche in die Gartenschau mit integriert war.

 

Das dankbare Publikum forderte die eine oder andere Zugabe, bevor wir Sänger und unser Chorleiter, Max Eberl, wieder die Heimreise antreten konnten.

Bernhard Müller

 

Zurück

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.